Logo 15punkte.com

Identitätstheorie nach Jean-Jaques Rousseau

Kategorie:
Aktualisiert am: 17.04.2019

Demokratie / Demokratieformen und Demokratietheorien sind unter anderem Themenschwerpunkte der Sekundarstufe II. Was man unter dem Begriff der Identitätstheorie nach Jean-Jaques Rousseau versteht, erfährst du in diesem Artikel.

Identitätstheorie nach Jean-Jaques Rousseau

Die Identitätstheorie geht im Wesentlichen auf die politische Philosophie von Jean-Jacques Rousseau zurück. Nach Rousseau darf der gesellschaftliche Wille kein anderer sein als der des natürlich freien Menschen; es muss eine Identität von Einzelwillen und Gemeinwillen bestehen.

Wer war Jean-Jaques Rousseau?

geboren am           28. 06 1712 in Genf

gestorben am         02.07.1778 in Ermenonville bei Paris

Jean-Jacques Rousseau war ein französischsprachiger Genfer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge, Naturforscher und Komponist der Aufklärung. Rousseau hatte großen Einfluss auf die Pädagogik und die politische Theorie des späten 18. sowie des 19. und 20. Jahrhunderts in ganz Europa.

Grundsätze

Definition Gemeinwohl

  • vernunftgeleitet
  • festgeschrieben / einheitlich

Volkssouveränität

  • steht an erster Steller
  • es darf keine Repräsentanten geben

Roller der Vertreter des Volkes

  • existieren nicht

Verhältnis von Einzelinteressen / Mehrheitsinteressen / Gesamtwillen

  • Gesamtwille ist das Ergebnis der Abstimmung aller Mitglieder der Voksversammlung
  • Einzelinteressen existieren, stimmen aber aufgrund der naturgegebenen Vernunft überein

Gruppeninteressen

Gruppeninteressen existieren in der Identitätstheorie nach Rousseau nicht.

individuelle Freiheit

Die individuelle Freiheit ist dem Gruppenwillen unterworfen.

Menschenbild

Das menschenbild in der Identitätstheorie sieht wie folgt aus:

  • jeder Mensch ist frei geboren, jedoch unfrei zugleich.
  • Das Individuum ist zur Vernunft fähig und kann dadurch den Gesamtwillen erkennen.
crossmenu
Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Mit Werbung lesen


Nutze unsere Website wie gewohnt mit der üblichen Werbung und Tracking. Details findest du in der Datenschutzerklärung. Deine Einwilligung ist jederzeit über die Datenschutzerklärung (Link im Footer am Ende jeder Seite) mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar.
Für die Nutzung mit Werbung:
Wir und unsere Partner erheben und verarbeiten personenbezogene Daten (wie z.B. IP-Adressen, Cookies oder Geräte-Kennungen), um unser Webangebot zu verbessern und zu finanzieren. Die Verarbeitung kann auch außerhalb der EU/EWR erfolgen, wo unter Umständen kein vergleichbares Datenschutzniveau herrscht, z.B. in den USA. Die Verarbeitung erfolgt dabei zu den folgenden Zwecken:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Geräte-Kennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.
Personalisierte Anzeigen
Anzeigen können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen besser zu personalisieren.
Personalisierte Inhalte
Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können Daten hinzugefügt werden, um Inhalte besser zu personalisieren.
Anzeigenmessung, Inhaltemessung, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklung
Die Leistung von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über die Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte gesehen haben, können abgeleitet werden. Erkenntnisse über die Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und Systeme und Software zu entwickeln.